Leni2

Carolina Pircher

geboren 1989 in Meran, Südtirol

Ausbildung:

Ausbildung zur pädagogisch qualifizierten Person für Kinderbetreuung, Wien
Bachelorabschluss in Kultur- & Sozialanthropologie - Universität Wien
Sprachausbildung Spanisch, Institut für Romanistik - Universität Wien
Sprachausbildung Italienisch, Dante Institut Wien
Master in „global citizenship education“ der PH Klagenfurt, in Fertigstellung
Fortbildungen zu gewaltfreier Kommunikation, Gruppendynamik, soziales und demokratisches Lernen, Migrationspädagogik

Tätigkeiten in der Schul-Werkstatt:

Unterricht in Spanisch, Italienisch, Sozialkunde und politische Bildung, Teamlehrerin für die 1. bis 2. Schulstufe, Nachmittagsbetreuung

Berufserfahrung:

Pädagogische Lernbegleitung für Volksschüler*innen mit Teilleistungsschwächen; Institut für Bilungsbegleitung, Wien
Referentin in Schulen und Mitarbeiterin der Erstellung von Schulmaterialien für die NGO „OEW – Organisation für eine Welt“, Brixen, Südtirol
Freiwillige Mitarbeit im Montessori- Kinderhaus, Wien
Umweltpädagogische Tätigkeit am Bauernhof Landgut, Cobenzl, Wien
Mitbegründerin des Bildungsprojektes „WeLL – Werkstatt für ermächtigendes Lehren und Lernen“ und „Studierende im Aufbruch“

Hobbys:

Reisen, singen und den Dingen auf den Grund gehen.

Motivation:

„Schulen sollten Strukturen schaffen, in denen wie in einer Werkstatt gearbeitet werden kann, die Schutz und Freiheit, Aktivität und Anleitung zugleich finden“ (Wintersteiner 1999:197)

In der Schul-Werkstatt wird dies ermöglicht. Hier möchte ich gemeinsam mit den SchülerInnen die Welt kennenlernen und sie dabei unterstützen, mit Leichtigkeit und gestärkt zu lernen.